Unsere Geschichte | mojo.swiss

14 Tage Rückgaberecht – Weltweiter Versand

0

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Geschichte

Willkommen in unserem Stamm.

Wir sind soziale Leidenschaftspreneurs, die die Welt durch unsere Liebe zum Skateboarden und zur Kunst verbessern. Wir arbeiten mit lokalen und internationalen Künstlern zusammen, um Originale, Unikate und limitierte Kunst-Skateboard-Editionen herzustellen.

Wir sind eine Community von Künstlern, Skateboardern, Snowboardern und Surfern, die Kunst lieben, eine tiefe Hingabe an FLOW-Momente teilen und sozialen Wandel fördern. Wir spenden 15 % der Einnahmen an folgende Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Institutionen, die die Welt zu einem besseren Ort für alle machen:

  • Smiling Gecko, eine gemeinnützige Organisation nach Schweizer Recht, die Kambodscha bei der Bekämpfung von Hunger, Armut, Schulbildung, Berufsausbildung für junge Kambodschaner, Gemeindeentwicklung, wirtschaftliche Entwicklung und Umweltschutz unterstützt . Smiling Gecko verfolgt mit seinem Clusterprojekt einen ganzheitlichen Ansatz, der zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen in einer Gesellschaft führt. Bereits zum Start im Jahr 2014 war die Vision, Smiling Gecko als ganzheitliches Clusterprojekt auszubauen. Seitdem sind viele Arbeits- und Ausbildungsplätze in den Bereichen Landwirtschaft, Tourismus, Handwerk und Schulen entstanden. Bis 2025 werden viele weitere Projekte in den Bereichen Industrie und Handwerk folgen. Durch die wirtschaftliche Ausrichtung der Clusterprojekte gibt es überall Schnittstellen. Die einzelnen Projekte sollen selbsttragend sein und nach einer Anlaufzeit die Schule und damit auch die Ausbildung der Kinder finanzieren. So entsteht ein vorbildliches Modell einer funktionierenden ländlichen Gemeinschaft, die den Menschen Bildung, menschenwürdige Arbeit und nachhaltige Einkommen bietet.
    Initiiert von Hannes Schmid.
  • Der Zweck des Vereins BOS ist der Schutz von Arten, Tieren, Natur und Umwelt in Indonesien und Malaysia, insbesondere die Förderung des Schutzes und der Erhaltung von Orang-Utans und ihres Lebensraums, dem tropischen Regenwald auf Borneo.

Gründer Markus Oz Huber konzipierte mojo.swiss als ein Unternehmen, das seine Leidenschaft für Flow-Erlebnisse, Skateboarding, Snowboarding, Handwerk, Kunst und sozialen Wandel widerspiegelt. Unsere Kunst-Skateboard-Decks sind SWISS MADE, hergestellt von Reinke von Fibretec, die über 25 Jahre Erfahrung in der Gestaltung und Herstellung der besten Skateboards der Welt hat.

Treten Sie noch heute unserer globalen Community auf Facebook/Instagram bei und tragen Sie mit Ihrer Stimmung und Energie bei.

Ich freue mich darauf, dieses Unternehmen gemeinsam mit Ihnen aufzubauen.


Markus Oz Huber